Chao Mae Tuptim – der Penis Schrein

 

Penis Schrein Bangkok
Penis Schrein Bangkok

Der Phallus Schrein für Mae Tuptim befindet sich auf dem Gelände des Nai Lert Hotels in Bangkok, Thailand. Das Geisterhaus wurde beim Bau des Hotels erstellt, um dem weiblichen animistischen Geist, der seit vielen Jahrhunderten im großen Ficus Baum lebenden Mae Tuptim gütig zu stimmen. Um den Schrein sind eine große Anzahl Penis Skulpturen aus Holz, Metall oder Stein als Opfergaben aufgestellt. Phallus Skulpturen und Amulette sind in Thailand als palad khik bekannt und werden als Talisman verwendet. Die palad khik sollen für Glück und geschäftlichen Erfolg sorgen. Den Phallus Darstellungen wird eine kosmische Kraft zugesprochen. Die Verwendung von palad khik geht auf Khmer Mönche zurück die im 8.Jahrhundert nach Thailand kamen.

Heiliger Ficus Baum am Tuptim Schrein in Bangkok.
Heiliger Ficus Baum am Tuptim Schrein in Bangkok.

Der Legende nach hat eine Frau, Tuptim um Fruchtbarkeit gebeten. Als Opfergabe hat sie weiße Jasminblüten gespendet. Neun Monate später hat sie einen Sohn geboren. Als Dank hat die Frau einen Phallus aus Holz aufgestellt. Andere taten ihr gleich und über die Jahre entstand eine umfangreiche Sammlung Skulpturen in jeder Größe. Frauen bitten am Mae Tuptim Schrein um Fruchtbarkeit und Männer um geschäftlichen Erfolg und Glück. Im Inneren des Geisterhauses befindet sich ein Abbild von Chao Mae Tuptim. Sie führt mit der rechten Hand ein Mudra aus. Neben den üblichen Opfergaben für die Hausgeister, wie Räucherstäbchen, gute Speisen, Betelnuss und Blumenkränzen, bekommt Mae Tuptim eine Schale mit Jasminblüten.

 

SONY DSC

Riesen Penis Penis Schrein Bangkok

Mae Tuptim Schrein Mae Tuptim Schrein Mae Tuptim

Opfergaben Opfergaben Thai Katze Bangkok

Das Tuptim Geisterhaus erreichen sie, wenn sie vor der Lobby des Hotels stehend, rechts dem kleinen Weg zum Parkplatz folgen. Hinter dem Parkplatz am Saen Saeb Klong befindet sich der Schrein.
Swissotel
Nai Lert Park Hotel
2 Wireless Road
Bangkok, Thailand