Das schlüpfrige Geheimnis des Phra Ngang Ta Daeng

Phra Ngung Amulett

 

Die rotäugigen Phra Ngang (Ngung) Amulette werden von thailändischen Männern als Liebesamulette verwendet. Phra Ngang (Ngung) sollen die positive Wirkung verstärken und eine erotische Anziehungskraft des Trägers bewirken. Es verspricht Erfolg in der Liebe und soll auch bei Glücksspiel behilflich sein.
Auf einem Hausaltar sollte das Phra Ngang Amulett unterhalb und ein wenig entfernt von der Buddha Statue stehen. Als Opfergaben sind Dienstagnacht ein Gläschen Schnaps und eine
Zigarette angebracht. Weitere geeignete Opfergaben sind Süßigkeiten und Obst, Blumen, weiße Kerzen, an Feiertagen fünf Räucherstäbchen oder 5 stücke Betelnuss.
Bei Verwendung außer Haus wird das Amulett in der vorderen Hosentasche mitgeführt und so zur Eroberung der Ladys verwendet. Als Dank an den Phra Ngung wird bei erfolgreicher Eroberung das sich in der Hosentasche befindende Amulett an intimen Stellen der Lady gerieben oder gedrückt.
Es wird auch berichtet das Phra Ngang Amulette gebrauchte Damenslips lieben und von Zeit zu Zeit auf unerklärliche Weise verschwinden und in der Unterwäsche wieder auftauchen. Es wird auch berichtet, das die Besitzer die Wirkung des Amulettes verstärken indem auf das Phra Ngang uriniert wird.
Es ist verständlich das thailändische Ehefrauen derartige Amulette nicht gerne bei ihren Männern sehen.

Phra Ngang Amulette

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *