Phra Kring – Das „Glöckchen“ Buddha Amulett

Thai Amulett

Das Phra Kring (Gring) Amulett ist auch als Medizin Buddha bekannt und steht für Glück, Gesundheit und Freundschaft. Dargestellt wird ein keiner Buddha im Moment der Erleuchtung und Sieg über alle Dämonen. Das Phra Kring (Gring) Amulett hat einen Hohlraum im Inneren, der eine kleine Metallkugel enthält. Wenn man das Amulett schüttelt klingt es wie eine Glocke und die Kräfte werden so aktiviert.
Phra Kring sind kunstvoll gefertigte kleine Buddha Skulpturen, die sehr aufwendig gefertigt werden und bestehen aus Metall. Sie können aus einer schwarzen Metallmischung, Silber, Kupfer aber auch aus Gold bestehen. Meist werden Gegenstände die im Tempel Verwendung fanden hierfür eingeschmolzen.
Die Überlieferungen zur Herstellung und Aufladung der Amulette stammen aus dem Khmer Reich und wurden in der Sukhothai Era (1200-1400 n.Chr.) nach Thailand gebracht. Als Vorlage der heutigen Phra Kring Amulette gilt ein Amulett aus Stein das König Mongkut bei seiner Thronbesteigung erhalten hat. Berühmt für ihre Buddha Amulette sind heute das Wat Bowon Niwet und das Wat Suthat in Bangkok.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *